(Visited 875 times, 1 visits today)


Startseite » Allgemein » Die erste Kontaktaufnahme – so klappt es besser!
  • Posted

Kreativität, die Lust auf mehr macht!


Bei der ersten Kontaktaufnahme auf Arrangement-Partner ist eines sicher:

Deine Mail wird nicht die einzige im Postfach Deines potentiellen Sugarbabes oder Sugardaddy`s sein.
Sei also kreativ und überlege Dir vorher genau was Du schreiben möchtest!


Kontaktaufnahme, Konzept, Sugarlove, Sugar Daddy, Sugar Babe, Sugar-Dating, Live, Kennenlernen, sugarbabe, sugardaddy

Viele, vor allem Männer, gehen nach dem Prinzip vor: Viel hilft viel und versenden daher viele Nachrichten mit dem selben Inhalt.
Dies spart zwar Zeit, jedoch fehlt in diesen Mails der persönliche Touch, die Individualität bleibt auf der Strecke.
Diese Mails landen daher oft direkt im Papierkorb des Empfängers – meist im Papierkorb des Sugarbabe`s.

Du solltest bei der ersten Kontaktaufnahme kreativer vorgehen, um die richtigen Worte zu finden.
Dies beginnt schon bei den ersten Sätzen. Bevor Dein potentieller Dating-Partner Deine Mail liest, erscheint bei arrangement-partner der erste Satz in der Mailvorschau. Hier kann schon der erste positive Eindruck vermittelt werden. Daher solltest Du Dir einen kreativen, lustigen Aufhänger ausdenken der Lust auf mehr macht.
Nicht nur Sugarbabes kannst Du mit Individualität beeindrucken. Auch Sugardaddies möchten keine unkreativen Frauen kennen lernen.
Die erste Nachricht, sollte jedoch insgesamt nicht zu lange ausfallen.
Denn wer möchte schon vor dem ersten Date einen ellenlangen Monolog lesen?
Schreibe lieber in prägnanten Sätzen etwas außergewöhnliches und zeige, dass Du Dich eingehender mit dem Profil Deines potentiellen Sugar-Date auseinandergesetzt hast.
Gehe zum Beispiel auf das Profilbild des Sugarbabes ein oder spreche die angegebenen Interessen des Sugardaddy´s an. Dies zeigt, dass Du nicht jedes Profil auf arrangement-partner wahllos anschreibst, sondern dass Du ernsthaftes Interesse an der Person hinter dem Profil hast. Die Erfolgschancen bei einem Sugarbabe, als auch bei einem Sugardaddy, steigen durch die Personalisierung der Nachrichten enorm an.
Um sein Gegenüber die Emotionen nicht nur in Worten zu präsentieren, empfiehlt sich die Nutzung von Emoticons. Übertreibe es jedoch nicht, sonst besteht die Gefahr, dass Du als Witzfigur ‘rüberkommst’.
Bleibe daher lieber aufrichtig und seriös und wahre die gängigen Umgangs- und Höflichkeitsformen auf arrangement-partner.
Ebenso wichtig ist es, Rechtschreib- und Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden.
Weder ein Sugardaddy noch ein Sugarbabe wünschen sich einen Partner, der nicht zumindest die Rechtschreibung beherrscht.
Um den Stein für weitere Gespräche und einem Sugardate ins Rollen zu bringen, bietet es sich an, Fragen zu stellen die mehr als ein “Ja” oder “Nein” als Antwort bedürfen. Dadurch hat der potentielle Dating-Partner mehr Grund, ausführlich zu antworten. So lernst Du ihn besser kennen und es ergeben sich interessante Gespräche.

Stimmt die Chemie nach einigen Nachrichten im Chat, so steht einem persönlichen Sugar-Date nichts mehr im Wege.

(Visited 875 times, 1 visits today)


  • KATEGORIE: Allgemein
  • TAGS: erster Kontakt, Kontaktaufnahme, Sugar date, Sugar love, Sugarbabe, Sugardaddy, Sugardate, Sugardater, Umgangsformen

Related Posts:

TREFFE AUF TAUSENDE VERIFIZIERTE UND GEPRÜFTE MITGLIEDER AUF ARRANGEMENT-PARTNER.COM
(Visited 875 times, 1 visits today)